Karate-Fieber bei den Tennis-Ladies

12.10.2016

Karate meets Tennis war das Motto der Generali Ladies in der TipsArena Linz. Die beiden Europameisterinnen Bettina Plank und Alisa Buchinger imponierten am Centercourt mit einem Karate-Showkampf. Danach gaben die beiden Medaillenfavoritinnen der WM (25.-30.10.) in der TipsArena auch einen kleinen Selbstverteidigungskurs für die Tennis-Damen.

„Super, dass ich hier ein paar Handgriffe lernen konnte“, so Barbara Schett, Eurosport-Expertin, zu WM-Chef Ewald Roth. Das Doppel Anna Lena Grönefeld (D) und Květa Peschke (Cz) duellierte sich anschließend und schlichen in der Kamae-Position umher. Auch Bettina Plank war von dem Treffen mit der 1,82m großen French Open-Siegerin begeistert: „Ich durfte Garbine Muguruza, der Nummer 1 von Linz, als allererste zum Erstrundensieg gratulieren.“