Erste Kurzvisitation der WKF in Linz

07.12.2012

Der wichtigste operativ Verantwortliche der WKF, Secretary General George Yerolimpos, nützte seinen Aufenthalt im Rahmen des Grand Final der Karate1 Premier League in Salzburg auch für eine Kurzvisite der Lokationen für die Karate WM 2016 in Linz.

Der wichtigste operativ Verantwortliche der WKF, Secretary General George Yerolimpos, nützte seinen Aufenthalt im Rahmen des Grand Final der Karate1 Premier League in Salzburg auch für eine Kurzvisite der Lokationen für die Karate WM 2016 in Linz.

Gemeinsam mit Sportdirektor Prof. Mag. Ewald Roth und OK-Chef Mag. Hans Werner Streicher erfolgte eine intensive Einweisung vor Ort in die TIPS-Arena, das Design-Center und das designierte Headquarter- Hotel Marriott.

Der Generalsekretär konnte einen sehr guten Eindruck gewinnen, in welcher Umgebung die Karate-Weltmeisterschaften 2016 stattfinden werden. Die TIPS-Arena präsentierte sich als große und lichtdurchflutete Sportarena, die in Kombination mit den Räumlichkeiten des direkt daneben liegenden Linzer Stadions ausgezeichnete Möglichkeiten für die Umsetzung der Heim-WM 2016 bieten wird.

Der zweite Besuchsschwerpunkt erfolgte im Design-Center, wo die kleine Delegation eine persönliche Führung durch CEO Mag. Thomas Ziegler erhielt. Die Räumlichkeiten präsentierten sich in bester Performance - sowohl technisch, als auch vom Ambiente her, da für das Wochenende einige parallele Veranstaltungen vorbereitet wurden.

George Yerolimpos konnte ausschließlich positive Eindrücke erleben und zeigte sich in seiner abschließenden Beurteilung insgesamt höchst zufrieden über das Potential der beiden wesentlichen WM-Lokationen in Linz.