Persönliche Einladung für Arnold Schwarzenegger

08.03.2016

Im Rahmen des „Arnold Sport Festival“, das jährlich in Columbus, Ohio stattfindet, konnte OK-Chef Ewald Roth Arnold Schwarzenegger persönlich treffen.

Die Dimensionen dieses Sport-Festivals sind enorm: rund 220.000 Besucher finden sich in einem Gebäudekomplex ein, um Wettkämpfe und Shows in über 70 Sportartenbeizuwohnen.

Schwarzenegger wurde von Roth eine handschriftliche Einladung für die Karate-WM im Oktober 2016 in Linz überreicht. Der Terminator zeigte sich nicht zuletzt wegen der Inklusion von Menschen mit Behinderungen sehr von der Veranstaltung angetan. Der Termin wird von seinem Sekretär überprüft. Wir hoffen, Arnie hat noch nichts vor.

Bei seinem Abgang, nach der Awardübergabe, verabschiedete sich Arnie noch bei allen Anwesenden – natürlich auf Englisch. Ein „Servus, alles Gute“ für den OK-Chef war dann aber auch noch drinnen.