Karate WM 2016 - der nächste Big Green Event

25.05.2015

Einer der Höhepunkte der diesjährigen "Green Events Austria"- Konferenz in der Nationalbibliothek in Wien war die Präsentation der Karate WM 2016 in Linz.

Diese Veranstaltung stellt eine Plattform für Information, Vernetzung, Erfahrungsaustausch und die Präsentation innovativer Produkte & Dienstleistungen dar.

Die Organisationsleiter der Karate WM 2016 konnten im Rahmen eines umfassenden Workshops zum Thema "Greening" von Sportveranstaltungen die Planungen zur Heim-Weltmeisterschaften einem breiten Fachpublikum vorstellen. Besondere Schwerpunkte sehen die Organisatoren in den Bereichen Hotels & Unterkünfte, Personentransport, Catering und der Bekleidungsausstattung für die Volontäre und Volontärinnen.

In der anschliessenden lebhaften Diskussion stellte auch Mag.a Barbara Spindler-Oswald, die Geschäftsführerin der Bundessportorganisation, die Problemzonen aus Sicht der Sportvereine dar.

Den Abschluss des Veranstaltungstages bildete die Gala-Veranstaltung, in der besonders erfolgreiche Projektumsetzungen vorgestellt und prämiert wurden. Das erfolgreichste "Green Event" Großprojekt der letzten Jahre war hier der European Song Contest in der Wiener Stadthalle, den ORF-Generaldirektor Dr. Wrabetz und Bundesminister Dr. Rupprechter in ihren Grußworten besonders hervorhoben.