Start-Workshop mit intensiver Unterstützung aus Bremen

10.01.2016

Das WM-Jahr 2016 wurde mit einem intensiven Workshop und damit einhergehenden Vorbereitungen eingeläutet.

Mit dabei war auch das Organisationsteam von „Bremen 2014“. Horst Kaireit und seine Kollegen reisten am Freitag Nachmittag an und arbeiteten mit den österreichischen Kollegen das ganze Wochenende intensiv zusammen.
Nach einer kurzen Einführung in den aktuellen Stand der Dinge der verschiedenen Bereichsleiter und der Präsentation der nächsten Schritte wurden in Kleingruppen die einzelnen Aufgabenbereiche detailliert diskutiert. Die Erfahrungen der Ausrichter der WM 2014 konnten somit „live“ bei die Planungen mitbedacht werden.
Beim abschließenden gemeinsamen Mittagessen im Cubus, dem Restaurant des Ars Electronica Centers, wurde die Zusammenarbeit mit den deutschen Kollegen auch für die Zeit der WM im Oktober konkretisiert – so wird das gesamte Bremer Organisationsteam bei der WM in Linz 2016 als Volontäre mit dabei sein. Diese Begeisterung und qualitativ nicht zu überbietende Zusammenarbeit ist ein wichtiger Schritt in Richtung beste Karate-WM aller Zeiten.