Karate-Weltmeisterschaften 2016 präsentierte sich in Hinterstoder

26.02.2016

„So viele Zuschauer hatten wir noch nie. Es war phantastisch – aber auch eine enorme Challenge“, strahlte Junioren-Weltmeister Lukas Buchinger nach der Präsentationsshow für die Karate-Weltmeisterschaften 2016 im Ski-Weltcup-Zielraum von Hinterstoder.

Der Untergrund rutschte am abschüssigen, eisigen Auslauf weg und so kämpften Ajdin Besic, Lukas und Christoph Buchinger (Karatedo Wels) sogar barfuß im Schnee. Vor so großem Publikum eine besondere Herausforderung. Nach toll gemeisterter Vorführung konnten auch noch Fotos mit dem heimischen Ski-Ass Marcel Hirscher geschossen werden.
Thomas Schell, Videoproduzent für die Karate WM 2016, konnte jede Menge Filmmaterial mit den Größen der Skiszene drehen. Die fertig bearbeiteten Clips sind bald auf karate2016.tv zu sehen.