Die operative Vorbereitung für Linz 2016 hat begonnen!

14.02.2015

Nach mehr als dreijähriger Vorarbeit erfolgte am 14. Februar 2015 um im Budokan in Wels der Startschuss zur operativen Umsetzung der Planungen zur Karate-WM 2016 in Linz.

In den letzten Jahren wurde intensiv an der strategischen Ausrichtung und den Rahmenkonzepten der Karate-Weltmeisterschaft gearbeitet. Die Erarbeitung der Grundlagen erforderte viele Stunden an Meinungsbildung und Diskussion auf unterschiedlichsten Ebenen von Politik, Verwaltung und Wirtschaft. Im Rahmen des Start-Workshops wurden den insgesamt 26 Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Ergebnisse der Meinungsbildung, das strategische Konzept und die organisatorischen Rahmenbedingungen vermittelt.

Am Vormittag standen Berichte aus den Bereichen Marketing, Menschen mit Behinderung, Green Event, Volontäre und Sicherheit im Mittelpunkt. Die verantwortlichen Bereichsleiterinnen und Bereichsleiter berichteten über den Status und die nächsten Schritte in ihren Fachbereichen. Besonders wichtig war hier der Input von Steffi Nagl vom Deutschen Karateverband (DKV) als verantwortliche Funktionärin des Weltverbandes für den Bereich der "persons with disabilities". Steffi berichtete umfassend über die Erfahrungen aus Bremen und die Absichten der WKF zur Inklusion und wird der österreichischen WM-Organisation auch weiter mit ihrer Fachexpertise zur Verfügung stehen. Weitere Höhepunkte des Vormittags waren die Ausführungen über die Herausforderungen der Ausrichtung als "Green Event" bzw. zum umfassenden Bereich der Sicherheit.

Im zweiten Teil des Workshops wurden die zentralen Fragen der Aufbau- und Ablauforganisation der Karate-WM 2016 behandelt und festgelegt. Schwerpunkte dabei waren der zeitliche Ablauf einer Weltmeisterschaft, die Gestaltung der Zusammenarbeit in den Fachbereichen der WM-Organisation und die Informationsarbeit zu den Landesverbänden und Vereinen, die am ÖKB-Tag am 11. April starten wird. Ab diesem Zeitpunkt beginnt auch Bewerbungs- und Auswahlphase für Volontärinnen und Volontäre der Karate-Weltmeisterschaft.

Mit der heutigen Veranstaltung sind alle organisatorischen Weichen in Richtung Linz 2016 gestellt, nun beginnt auf allen Ebenen die umfangreiche Arbeit der Umsetzung der Planungen.